MELAG Vacuklav 30 B+

  • Beschreibung
  • Mehr

Preis auf Anfrage

Ausführung als "Festwasseranschluß"-Gerät
Der Anschluss ist so einfach wie bei einer Waschmaschine

Die leistungsfähige, wassergekühlte Vakuumpumpe sichert den Sterilisationserfolg und die optimale Trocknung von bis zu 5 kg Instrumenten auch im Dauerbetrieb. Dabei ist der Anschluss des Autoklaven an den Wasserzu - und Ablauf so einfach wie bei einer Waschmaschine !

Leistungsstark und zuverlässig

Besonders zu schätzen wissen die Praxen die bewährte Zuverlässigkeit des Vacuklav 30 B+, das einfache Bedienkonzept und die vielseitigen Möglichkeiten zur Beladung. in der kompakten Sterilisierkammer (Tiefe 35 cm, Volumen 17 Liter) können bis zu fünf Trays oder drei Kassetten gleichzeitig sterilisiert werden.

Die integrierte Überwachung des Speisewassers ist ein weiterer wichtiger Vorteil, denn schlechte Wasserqualität schadet den Instrumenten und verursacht höhere Kosten.

Programmlaufzeiten:

  • Universal-Programm (verpackt, 134°C / Haltezeit 5,5 min): 30 min
    Trocknungszeit: 20 min
  • Schnell-Programm B* (Instrumente verpackt / unverpackt 134°C  / Haltezeit 3,5 min): 26 min
    Trocknungszeit: 10 min
  • Schnell-Programm S (Instrumente unverpackt 134°C / Haltezeit 3,5 min): 15 min
    Trocknungzeit: 5 min
  • Schon-Programm (verpackt, 121 °C / Haltezeit 20,5 min): 40 min
    Trocknungszeit: 20 min
  • Prionen-Program (verpackt, 134 °C / Haltezeit 20,5 min): 45 min
    Trocknungszeit: 20 min

*    max. 1,5 kg verpackt oder max. Beladung unverpackt
Alle Zeiten in Minuten, abhängig von Beladung, Spannungs- und Wasserversorgung

Technische Daten:

Kesselgröße / Volumen: Ø 25 cm x 35 cm lang / 18 Liter
Beladungsmenge: 5 kg Instrumente / 2 kg Textilien
Maße: 42,5 x 48,5 x 62 cm (BxHxT) (Gerätefüße passen auf 50 cm Tischplatte)
Gewicht: 45 kg
Stromversorgung: 230V / 50 Hz / 2.100 W