MELAseal® Pro

In den Korb
  • Beschreibung

 

Mit dem neuen validierbaren Durchlauf-Siegelgerät MELAseal® Pro ist das Versiegeln von Klarsicht-Sterilisierverpackungen (z. B. MELAfol®) schnell und einfach möglich.

Schon zwei Minuten nach Einschalten des Gerätes ist MELAseal® Pro betriebsbereit.

Danach können die Verpackungen ohne Pausenzeiten versiegelt werden. Wird das Gerät nicht genutzt, schaltet es bei minimalem Stromverbrauch in den „stand by“ Modus, bis es endgültig abgeschaltet wird.

Der Einsatz von validierten Verfahren bei der Aufbereitung von Medizinprodukten ist eine der wesentlichen Forderungen in der Medizinprodukte Betreiber verordnung. Die Beachtung dieser Forderung wird, als Arbeitsschritt in der gesamten Aufbereitungskette, zunehmend bei Praxisbegehungen überprüft.

MELAseal ® Pro überwacht bei jedem Siegelvorgang die Einhaltung der Siegeltemperatur, die Durchlaufgeschwindigkeit sowie den Anpressdruck. Diese Parameter werden von der Elektronik erfasst und können über die eingebaute serielle Schnittstelle ausgedruckt oder mit dem Praxis-PC (z. B. mit MELAsoft) ausgelesen und elektronisch archiviert werden.

Für die regelmäßige Funktionsprüfung, z. B. wöchentlich, kann der MELAGseal check verwendet werden.

Nach erfolgreicher Prüfung wird der seal check Teststreifen mit den Gerätedaten, dem Datum und dem Namen der verantwortlichen Person versehen und als Nachweis abgeheftet. Für die periodische Überprüfung der Funktion der MELAseal® Pro bietet MELAG eine Siegelnahtfestigkeitsprüfung an.

Technische Daten:

MELAseal® Pro

Abmessungen: 46 x 30 x 15,5 (B x T x H in cm)
Stromanschluss: 230V / 50..60 Hz, 365 Watt
Gewicht: 11,4 kg
Temperaturbereich: 100°C bis 199°C
Transportgeschwindigkeit: 8 Meter pro Minute 

Validierbar nach EN 11607