Nadel-Faden-Kombinationen Safil® (B.Braun - Aesculap®)

In den Korb
  • Beschreibung

Inhalt: 36 atraumatische Nadel-Faden-Kombinationen für Haut / Intracutan / Sehne

Abrechenbarer Sprechstundenbedarf

Größe: DS 24 USP 3/0 - metric 2 - Fadenlänge 70 cm

    Safil®: (mittelfristig resorbierbar)
  • Material: Polyglykolsäure
  • Fadenaufbau: geflochten
  • Beschichtung: Polyglykonat
  • Farbe: violett
  • Reißkraftverlust: 18 Tage 50%
  • Materialresorption: ca. 56 - 70 Tage
  • Nadel: DS 24
  • Faden: Safil® - Länge 70 cm
  • Fadenstärke: USP 3/0 - metric 2
  • Anwendungsgebiet: Haut / Intracutan / Sehne
    Eigenschaften:
  • Hohe Reißfestigkeit
  • Geringes Gewebetrauma
  • Guter Knotensitz
  • Wenig Memory
  • Angenehmes Handling
Indikationen:
Safil® ist indiziert in den Anwendungsbereichen, wo gemäß chirurgischer Praxis geflochtenes synthetisches resorbierbares Nahtmaterial eingesetzt wird, besonders im Bereich des Magen- und Darmtraktes, der Gynäkologie und Urologie, bei Subkutannähten sowie Ligaturen. Weitere Indikationen sind die Ophthalmologie sowie die Mikrochirurgie, wenn eine resorbierbare Naht erwünscht ist.