B. BRAUN Vasofix® Safety (diverse Größen)

In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Sicherheitsvenenverweilkanülen mit patentierter selbstaktivierender Clip-Technik - konzipiert zur Reduzierung von Nadelstichverletzungen und den damit verbundenen Infektionsrisiken

Venenverweilkanüle mit optimierten Punktionseigenschaften - mit Injektionsventil und FEP-Katheter
PVC- und latexfrei -

in verschiedenen Größen erhältlich:
Größe 1: 0,9 x 25 mm (22 G) - blau
Größe 2: 1,1 x 33 mm (20 G) - rosa                             
Größe 3: 0,7 x 19 mm (24 G) - gelb
Größe 4: 1,3 x 33 mm (18 G) - grün
Größe 5: 1,5 x 45 mm (17 G) - weiss
Größe 6: 1,7 x 50 mm (16 G) - grau
Größe 7: 2,2 x 50 mm (14 G) - orange 


Packung à 50 Stück

Risiken minimieren, sicherer arbeiten
Gleiche Produkteigenschaften wie Vasofix® Braunüle® mit FEP-Katheter, jedoch mit integriertem selbstaktivierendem Schutzmechanismus gegen Nadelstichverletzung und die damit verbundenen Infektionsrisiken
    Sicherheitseigenschaften:
  • Selbstaktivierende Clip-Technik
  • Safety-Clip sichert die Nadelspitze sofort nach dem Herausziehen
  • Clip verhindert weitere Nutzbarkeit
  • Safety-Mechanismus kann nicht umgangen werden
  • Keine Veränderung der Anwendergewohnheiten
  • Keine unbeabsichtigte Aktivierung möglich
    Leichte, schmerzarme und venenschonende Platzierung der Venenverweilkanüle durch Reduzierung der Punktionskraft
  • Atraumatische Katheterspitze
    Der stufenlose sanfte Übergang von der elektropolierten Stahlkanüle zur konisch geformten Katheterspitze ermöglicht die schmerzarme und venenschonende Platzierung des röntgenkontrastgebenden FEP-Katheters
  • Problemlose Venenpunktion durch:
    • Kanüle mit Backcut-Schliffkonfiguration
    • Atraumatisch angeformte Katheterspitze
    • Hervorragende Gleiteigenschaften des Kathetermaterials
    >>> dadurch um 50 % reduzierte Punktionskraft
  • Integrierter Lock-Verschlussstopfen
    Rascher Verschluss des proximalen Katheterendes nach Entfernung der Stahlkanüle möglich
    >>> dadurch Verfügbarkeit eines Verschlussstopfens, wenn Anschluss der Infusion nicht sofort erfolgt
  • Internationaler Größencode
    Kanülengrößen-/Mandrin-Bezeichnung und Farben nach ISO-Standard zur verwechslungsfreien schnellen Identifizierung
  • Verpackung
    Klein, platzsparend, sicher identifizierbar
  • Kunststoffkatheter aus FEP®-Teflon
  • Integrierter Zuspritzport - Medikamente können schnell verabreicht werden, ohne erneut punktieren zu müssen
  • Exzellente Punktionseigenschaften durch atraumatische Kanülenspitze mit 3-Facettenschliff-Geometrie
  • Dünnwandig für hohe Durchflussrate
  • Vier vollständig eingebettete Röntgen-Kontraststreifen
  • Glatte Oberfläche
  • Hydrophobierter Blutfängerstopfen
  • Lock-Ansatz
  • Spezielle Katheteranformung und Hinterschliff für minimales Punktionstrauma
  • Selbsttätig schließendes Injektionsventil
  • Verformbare Fixierbügel
  • Geneigte Auflagefläche zum Ausgleich der Stichneigung
  • Abnehmbarer Lock-Verschlusskonus
  • Lock-Ansatz
  • EO-sterilisiert
  • Zum Einmalgebrauch
  • PVC-, pyrogen- und latexfrei
  • Entspricht ISO-Standard 10.555-1/5
Durchflussraten
0,9 x 25 (22 G)
36 ml/min
1,1 x 33 (20 G)
61 ml/min
1,3 x 45 (18 G)
96 ml/min
1,5 x 45 (17 G)
128 ml/min
1,7 x 50 (16 G)
196 ml/min
2,2 x 50 (14 G)
343 ml/min