Askina® kohäsive Fixierbinde latexfrei (vorher: Cofix)

ab
In den Korb
  • Beschreibung

Erste latexfreie kohäsive Fixierbinde

Weiß - Rollenlänge 20 m

Abrechenbarer Sprechstundenbedarf

in verschiedenen Rollenbreiten erhältlich 6, 8, und 10 cm

Endlich Schluss mit Latexallergien!
  • Haftet nur auf sich selbst, jedoch nicht auf der Haut
  • Schützt vor Allergien und erhöht das Wohlbefinden des Patienten
  • Ist einseitig mit einem Polyacrylat-Kleber besprüht, wodurch die Binde ihre Kohäsivität, d. h. ihre Selbsthaftung, erhält
  • Gewährleistet hohen Tragekomfort durch ihr weiches bauschiges Gewebe
  • Bietet alle Vorteile einer herkömmlichen kohäsiven Fixierbinde, jedoch ohne das Risiko einer Latexallergie
    Eigenschaften:
  • Besonders weiche elastische Fixierbinde
  • Kohäsiv = auf sich selbst haftend
  • Bauschiges, offenporiges Gewebe, luftdurchlässig
  • Anschmiegsam, keine Beeinträchtigung des Bewegungsablaufes
  • Sehr hautfreundlich
  • Latexfrei
  • Besteht aus
    71 % Viskose
    29 % Polyamid
    mit mikropunktueller einseitiger Polyacrylatkleber-Beschichtung
    Anwendung:
  • Für alle Fixierverbände, leichte Stützverbände, vor allem für besonders beanspruchte Körperteile