HEI-KA-KOMP® blau (diverse Größen)

ab
In den Korb
  • Beschreibung

Natürliche Schmerzlinderung durch Warm- oder Kalt-Therapie mit hochflexiblen mehrfach verwendbaren Kalt-Warm-Kompressen - mikrowellengeeignet, flexibel und zuverlässig, ungiftig (Anwendung auch bei Kindern unbedenklich)

in verschiedenen Größen erhältlich: 13 x 14 cm, 13 x 28 cm, 18 x 28 cm und 22 x 40 cm

    Seit über 10 Jahren klinisch bewährt:
  • Thermoelastisches atoxisches Spezialgel mit gleichmäßiger Konsistenz im Temperaturspektrum der Anwendung
  • Hochelastische Spezialfolienhaut
  • Großes thermisches Speichervermögen
  • Hervorragende Modulationseigenschaften zur optimalen Anpassung an den Körper
  • Beste Qualität zu einem günstigen Preis
    Heiß-/Warm-Anwendung:
  • Rheuma, Hexenschuss, Muskelkater, Rückenschmerzen u. v. m.
  • Im Wasser bis maximal 97° C erhitzen (oder zum sofortigen Einsatz in 70° C warmem Wasser aufbewahren)
  • In der Mikrowelle in geeignetem Behältnis mit Deckel (die richtige Aufwärmzeit mit Ihrem Gerät durch Ausprobieren ermitteln)
    Kaltanwendung:
  • Prellungen, Muskel- / Sehnenzerrung, Kopfschmerzen, Verbrennungen, Bluterguss, Fieber, Arthritis u. v. m.
  • Es empfiehlt sich die Kompresse einfach im Gefrierfach bei -12° C aufzubewahren - so haben Sie jederzeit einen gebrauchsfertigen Kalt-Umschlag zur Hand
HEI-KA-KOMP® sind durch ihre sehr dünne Spezial-Folienhaut extrem geschmeidig - dadurch wird eine sehr gute Anpassung an den Körper und somit eine optimale Wärme- bzw. Kältetherapie erreicht. Trotz der dünnen Folienhaut sind die Kompressen bei hohen Belastungen und langen Standzeiten extrem reißfest.

Das Spezialgel hat ein hervorragendes Kältespeichervermögen - es genügen daher für die Kaltanwendung Temperaturen zwischen -5° C und -8° C.
Die Kompressen bitte trocken und möglichst flach und faltenfrei (nicht zerknautscht) ins Gefrierfach legen - dadurch erhöhen Sie deren Lebensdauer.

Achtung:
Zu niedrige Temperaturen sind unangenehm und können im schlimmsten Fall zu Erfrierungen führen, ebenso wie Verbrennungen bei zu hohen Temperaturen auftreten können - deshalb sollte zwischen Haut und Kompresse immer ein Tuch liegen. Am einfachsten ist die Anwendung zusammen mit den passenden Vlieshüllen - dies ist sicher, hygienisch und schützt Haut und Kompresse.
    Wichtig:
  • Verwenden Sie bei der Anwendung grundsätzlich unsere umweltfreundlichen Zellulose-Vlieshüllen - mit Klettverschluss, für die jeweilige Kompressengröße passend erhältlich.