Gigasept® FF (neu)

In den Korb
  • Beschreibung

5-Liter-Kanister
Aldehydbasiertes
Präparat zur kombinierten Desinfektion und Reinigung von chirurgischen und empfindlichen medizinischen Instrumenten - insbesondere geeignet für thermolabile und thermostabile Endoskope (flexibel und starr) sowie Ultraschallsonden
Erfüllt neue Standardmethoden und Euronormen, dadurch erweitertes Wirkspektrum

Gigasept FF (neu) basiert auf Bernsteinsäuredialdehyd und kann bei Bedarf mit dem Reinigungsverstärker für Gigasept FF (neu) abgemischt werden - für die manuelle Desinfektion und desinfizierende Vorreinigung
  • 7 Tage Standzeit
  • Formaldehydfrei
  • Hervorragende Materialverträglichkeit
  • Weiter Anwendungsbereich durch Prüfung unter hoher organischer Belastung
  • Tuberkulozid, mykobakterizid, viruzid
  • Mikrobiologische Wirksamkeit:
    • Bakterien (inkl. M. terrae und M. avium)
    • Pilze
    • Begrenzt viruzid* (inkl. HIV, HBV, HCV)
    • Viruzid*
    • Sporizid
    • Wirksam gegenüber antibiotikaresistenten Keimen, Clostridium difficile und Helicobacter pylori innerhalb der VAH-Konzentrationen
    Anwendungskonzentration / Einwirkzeit:
  • Angemeldet zum VAH-/DGHM-Zertifikat
  • Bakterien (inkl. M. terrae*), Pilze - 5 % / 15 min - 4 % / 30 min - 2 % / 60 min
  • Begrenzt viruzid* (inkl. HBV/HIV/HCV) - 1 % / 15 min
  • Viruzid* - 8 % / 60 min
  • Sporizid - 8 % / 16 Std.
  • 1 Liter einer 2 %-igen Gebrauchslösung entspricht 980 ml Wasser und 20 ml Konzentrat
*gem. RKI-Empfehlung Bundesgesundheitsblatt 01/2004
    Gigasept® FF (neu) ist gemäß EuroNormen bakterizid, levurozid und mykobakterizid:
  • Bakterizid (EN 13727 / EN 14561): S. aureus, P. aeruginosa, E. hirae
  • Levurozid (EN 13624 / EN 14562): C. albicans
  • Mykobakterizid (EN 14348 / prEN 14563): M. terrae und M. avium
  • Die Einsatzkonzentration / Einwirkzeit nach EN / prEN lautet:
    • 5-6 % – 15 Min.
    •     4 % – 30 Min.
    • 2-3 % – 60 Min.
Anwendungsmethoden / -hinweise
Auf vollständige Benetzung und blasenfreie Befüllung der Aufbereitungsgüter achten. Nach der Einwirkzeit gründlich mit Wasser einer für die nachfolgende Anwendung der Geräte/Instrumente geeigneten Qualität (z.B. steriles Wasser) spülen - dadurch werden u.a. unerwünschte Wechselwirkungen und Effekte in einer weiteren manuellen oder maschinellen Aufbereitung vermieden.
Nicht mit einem chemothermischen Verfahren auf Basis von quaternären Ammoniumverbindungen oder Aminen kombinieren - hier sind z.B. aldehydische Produkte zu bevorzugen.
Neben der manuellen Endoskop- und Instrumentenaufbereitung ist Gigasept® FF (neu) auch für Halb- und Vollautomaten geeignet, die im Zirkulationsverfahren bei Raumtemperatur arbeiten.

Desinfizierende Vorreinigung
Die Reinigungswirkung von Gigasept® FF (neu) kann durch den speziell entwickelten Reinigungsverstärker für Gigasept® FF (neu) erheblich verbessert werden. Für eine nichtfixierende desinfizierende Vorreinigung empfehlen wir die 1 %-ige Abmischung mit Reinigungsverstärker für Gigasept® FF (neu) - dazu wird der Reinigungsverstärker in die angesetzte Gebrauchslösung dosiert.

Materialverträglichkeit
Gigasept® FF (neu) ist geeignet für Materialien wie:
  • Metalle
  • Gummi
  • Glas
  • Porzellan
  • Kunststoffe
      Umweltinformation:
    • Schülke & Mayr ist zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 und DIN EN 46001 (Reg.-Nr. 4567-01) und verfügt über ein validiertes Umweltmanagementsystem gemäß Öko-Audit-Verordnung (Reg.-Nr. DE-S-150 00003)
    • Gigasept® FF (neu) ist ein formeltechnisch optimiertes Konzentrat. Daraus ergibt sich ein günstiges Verhältnis von Verpackung zu Inhalt - das spart Energie beim Transport und schont die Umwelt bei der Entsorgung. Durch die Standzeit von 7 Tagen wird das Abwasser wesentlich weniger stark belastet als bei Lösungen, die täglich zu wechseln sind
      Folgende praktische Applikationshilfen für den 10-Liter-Kanister sind lieferbar:
    • Dosierpumpe 20 ml / Pumpenhub - Artikel-Nr. 501630
    • Kanisterhahn - Artikel-Nr. 502610
    • Kanisterschlüssel - Artikel-Nr. 502070
    • Diese Artikel bitte separat bestellen


    Passend zu diesem Artikel:
    501630 Für Schülke - Desinfektionsmittelbehälter Dosierpumpe für 5-/10-Liter-Kanister
    502070 Für Schülke - Desinfektionsmittelbehälter Kanisterschlüssel für 5-/10-Liter-Kanister
    502610 Für Schülke - Desinfektionsmittelbehälter Kanisterhahn für 5-/10-Liter-Kanister